Trennungsbegleitung

Manchmal gibt es gute Gründe eine Beziehung zu beenden. Es tut weh. Auch wenn man in sich weiß, dass es die einzig richtige und sinnvolle Möglichkeit ist, tut es weh und das für beide Seiten. Die Hoffnung, dass alles wieder gut werden wird zehrt. Gibt es vielleicht doch noch einen Weg?

 

Wir suchen IHREN Weg aus der Krise.


Besonders wenn ein Paar Kinder hat, muss gut hingesehen werden, wie alles so souverän wie möglich ablaufen könnte. Denn Eltern sind und bleiben Sie ein Leben lang. Es ist besonders wichtig einzusehen, dass ein Kind keinem von beiden GEHÖRT und auch nicht ZU einem von beiden. Hier geht es darum, das optimale Wohl für den Vater, die Mutter und des Kindes von ALLEN Beteiligten zu finden. 
Das bedeutet oft Größe zu zeigen.

Soll ich mich trennen oder gibt es noch eine Chance?

Auch dieses Thema können wir klären und gemeinsam das für und wider abwägen. 
Welche Ressourcen sind nötig für welchen Weg?
Wo stehe ich und wie soll ich die Dinge die geschehen einordnen?
Was passiert wenn .... 
Wofür bin ich verantwortlich?
Wie soll das finanziell weitergehen? Mit den Kindern? Der Wohnung - was ist für UNS am Besten?

Schmerz, Enttäuschung, Wut

Eine Trennung kostet Kraft und schmerzt.
Neben den eigenen Gefühlen die sortiert werden wollen, gilt es auch das drumherum zu ordnen.

Nicht selten reagiert der ehemals geliebte Partner vollkommen unbekannt und unerwartet.
Es stellt sich auch die Frage "Was will ich überhaupt?"

Was ich tue

Ich bin Dein Partner der Dich von innen heraus stärkt - egal welchen Weg Du einschlägst. 
Ein Partner, der Ihnen hilft, den Blick aufs wesentliche zu lenken und zu halten und nicht die verletzen Gefühle regieren zu lassen.