Nichtraucherhypnose

Werden Sie Nichtraucher mithilfe von Hypnose

Hypnose ist die effektivste Methode, um Nichtraucher zu werden und zu bleiben. Das belegen wissenschaftliche Studien.
Mit meiner individuellen Raucherentwöhnungshypnose helfe ich Ihnen, dauerhaft mit dem Rauchen aufzuhören. 

Die VARI - Methode

wurde mir persönlich entwickelt und hundertfach erfolgreich angewendet.

 

Vorgespräch
Analyse
Rückfallprophylaxe
Individuell zugeschnittene Hypnose

 

Damit Sie nicht nur erfolgreich Nichtraucher werden, sondern auch erfolgreich bleiben.


Eine Nichtraucherhypnose kann jeder Anfänger vom Papier ablesen. So generiere ich bestenfalls Dauerkunden.
Mein Ziel ist es, den Kunden in die Lage zu bringen, hinterher Nichtraucher zu bleiben und mit einem Lächeln im Gesicht "Nein Danke", sagen zu lassen, weil er weiß: "Es gibt nicht die Eine Zigarette ..."

Nichtraucherhypnose mit der VARI-Methode - das Wichtigste in nur 1,25 Minuten

Fragen?
Nehmen Sie entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.

Die Lösung

beendet Ihre Probleme


Nichtraucher Hypnose 🚭 Raucherentwöhnung Hypnose

 auch schwierige Fälle, auch bei Misserfolgen und Rückfällen

 auch wenn andere Methoden bereits versagt haben
 intensives Vorgespräch - Ich beantworte Ihnen jede Frage
 Authentische, verständnisvolle und ehrliche Betreuung. Eigene Rauchererfahrung von über 25 Jahren.
 Hypnose hat keinerlei Nebenwirkungen
 Bewährte Methode zur Raucherentwöhnung
🗝️ 🧠 Gehirngerechter Wirkdialog

❌ Machen Sie Schluss mit Ihrer Selbstentwertung und mit der Enttäuschung.
❌ Machen Sie Schluss mit Gedanken, die Sie mies fühlen lassen.

 

❌ich habe zu wenig Willenskraft
😔 ich schaffe das nicht
😟 ich bin zu schwach
 die Sucht ist stärker
😟 ich kann das nicht ich bin ein Versager
😔 ich schäme mich ich stinke und dauernd muss ich raus
 ich bin wie aussätzig
😔 ich will wieder dazugehören
😟 ich denke an nichts anderes als Zigaretten und je mehr ich aufhören will, desto schlimmer wird's!

 

Wenn Sie solche Gedanken nicht mehr denken würden, wie viel besser würden Sie sich fühlen?

Hypnose setzt da an, wo das Rauchverlangen sitzt - im Unterbewusstsein!


Werden auch Sie, erfolgreicher Nichtraucher mit Hypnose!

Fragen

Nehmen Sie entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.

Mein Konzept der Raucherentwöhnungshypnose beinhaltet 3 Säulen:

Ich will, dass wir mit optimalen Vorraussetzungen in die Hypnosesitzung starten. Dies ist entscheidend für den Erfolg und dafür nehme ich mir die Zeit, die es braucht.

 

1. intensives Vorgespräch, in der ich Ihnen alle Fragen beantworte

Damit Sie wissen, was vor sich geht und ich evtl. falsche Erwartungen, Ängste und Fragen bereits im Vorfeld klären kann.

 

✅✅✅✅Wir ✅  Wir beginnen erst, wenn keine Fragen mehr offen sind

  ✅    ✅  authentische, ehrliche und verständige Betreuung

 ✅  absolute Transparenz – Alles, was passiert, spreche ich mit Ihnen ab

 ✅  Gehirngerechter Wirkdialog - schon im Vorgespräch 

 

2. gemeinsame analyse Ihres Rauchverhaltens

Damit Sie verstehen warum Zigaretten"pausen" bisher Ihr Leben bestimmten

 

 ✅ Sie haben auch während der Sitzung die volle Kontrolle

 ✅  hochwirksame, moderne, analytische Hypnosemethoden

 ✅  Auf Wunsch Intensivsitzungen und Tiefenhypnose

 

 

3. Aufwendige Rückfallprophylaxe

Damit Sie nicht nur Nichtraucher werden, sondern auch bleiben

 

 ✅  Mit der Glücksformel für gute Laune und Wohlbefinden

 ✅  Tiefenentspannung am Ende: Jede Sitzung endet für Sie in vollkommener Ruhe und Gelassenheit

 

Individuelle Hypnosesitzung

Darauf basierend folgt die Hypnosesitzung, die speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse und besonderen Wünsche angepasst und zugeschnitten wird.

 

👍 Darum klappts bei mir auch bei Dir! :-)
Sie finden auf meiner Webseite, bei google und auf Facebook Kundenstimmen von vielen glücklichen Nichtrauchern.

Fragen

Nehmen Sie entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.

Noch mehr über Rauchen, Rauchentwöhnung und Hypnose

Warum die Hypnose ein wirksamer Weg zur Raucherentwöhnung ist.

Sie verstehen nicht, warum es Ihnen so schwerfällt, das Rauchen aufzugeben?

Ihre Gedanken drehen sich permanent um die nächste Zigarette, obwohl Sie sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich vom Rauchen wegzukommen?

Das Rauchen belastet vielleicht sogar die Beziehung zu Ihrem Partner und Ihrer Familie und Sie haben die Hoffnung schon aufgegeben, aus eigener Kraft von der Zigarette loszukommen?


Ich war selbst 25 Jahre lang starke Raucherin und erkläre Ihnen, warum es Ihnen schwerfällt „einfach so“ mit dem Rauchen aufzuhören. Aber keine Sorge, ein rauchfreies Leben ist möglich. Mithilfe meines bewährten Hypnosekonzepts unterstütze ich Sie auf dem Weg dorthin.

Weshalb Rauchen so eine Macht auf Sie ausübt

Wie viele andere alltägliche Gewohnheiten läuft auch der Griff zur Zigarette automatisch ab. Rauchen ist zu einer Routine geworden, die sich fest ins Unterbewusstsein eingeschrieben hat. Dabei sollen Routinen das Leben erleichtern. Je häufiger Sie eine Sache tun, umso besser geht sie von der Hand. Das kann hilfreich sein, wenn wir zum 500. Mal seitwärts einparken, morgens Kaffee aufsetzen oder uns die Schuhe binden. Indem wir eine Handlungsweise nicht jedes Mal neu überdenken müssen, sparen wir im Alltag eine Menge Zeit. Allerdings unterscheidet unser Unterbewusstsein nicht, ob uns ein Verhalten guttut oder unsere Lebensqualität sogar einschränkt.

Das Resultat kann sein: Sie wollen nicht mehr rauchen, aber Ihr Unterbewusstsein schreit förmlich nach dem nächsten Zug!

Dagegen anzukämpfen ist ein langer und quälender Prozess. Die bessere Lösung ist es, durch die Hypnose mit Ihrem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten.

Die Nichtraucherhypnose setzt im Unterbewusstsein an

dort, wo Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten verankert sind.

Eine wirksame und wissenschaftlich fundierte Methode, um den „Autopiloten“ Unterbewusstsein auszuschalten und das Steuer wieder selbst in die Hand zu nehmen, ist die Hypnose! Die Nichtraucherhypnose wirkt effektiv, schnell und auf lange Sicht. Studien belegen deren Wirksamkeit und Überlegenheit gegenüber Nikotinersatzmethoden und der reinen Willenskraft. Es kann gut sein, dass Sie denken, Sie hätten schon alles probiert: Nikotinpflaster, Nikotinlutschtabletten, gefährliche Rauchstopppillen, ärztliche Beratung und vielleicht sogar eine Verhaltenstherapie. Anders als übliche Methoden setzt die Hypnose allerdings dort an, wo das Problem sitzt: in den Tiefen des Unterbewusstseins.
In meiner Hypnosepraxis bei Freiburg konnte ich schon zahlreiche Klienten in ein rauchfreies Leben führen, mit einer Erfolgsquote von nahezu 100 Prozent. Mit einer individuellen Raucherentwöhnungshypnose helfe ich auch Ihnen, wieder die Kontrolle über Ihr Leben zu erlangen und sich von Ihrem Rauchverhalten zu befreien.

 

Ihre individuelle Nichtraucherhypnose ist wissenschaftlich fundiert und wirkt schnell und dauerhaft In unserer Sitzung gehe ganz auf Sie und Ihr individuelles Rauchverhalten ein.

Dabei richtet sich mein Angebot auch an starke und langjährige Raucher. Mit ihrem Wirkkonzept hilft die Hypnose auch denen, die schon Misserfolge und Rückfälle erlebt haben. 

Fragen

Nehmen Sie entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.

Andere schaffen es doch auch - Warum ich nicht?

Das fragen sich viele Raucher. Quälende negative Gefühle und Gedanken sind Ihre Begleiter im Alltag. Sie denken vielleicht:

  • Ich krieg das einfach nicht hin.
  • Meine Willenskraft ist zu schwach.
  • Die Sucht ist stärker als ich.
  • Ich bin ein Versager.
  • Ich stinke. Ich schäme mich.
  • was ist nur los mit mir?

Sie möchten sich nicht mehr runterziehen lassen?

Ihre Selbstentwertung und Enttäuschung sollen endlich ein Ende haben?

 

Werden Sie Nichtraucher mit der Kraft der Hypnose!

Denn das Konzept Hypnose setzt dort an, wo das Problem sitzt: Im Unterbewusstsein

Und das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Es gibt eine Kraft in uns, die stärker ist, als alle unsere guten, vernünftigen Vorsätze: Das Unterbewusstsein. Genau genommen ist es sogar für mindestens 80 Prozent unserer Handlungen verantwortlich. Denn ungefähr 80 Prozent unserer Handlungen werden vom Unbewussten gesteuert. Bewusst wahrnehmen und steuern tun wir lediglich circa 20 Prozent. 

Warum das Unterbewusstsein Ihre guten Vorsätze durchkreuzt

Das Unterbewusstsein dominiert unsere alltäglichen Handlungen. Einmal gespeicherte und für gut befundene Verhaltensweisen werden bei Bedarf abgerufen und neu abgespult. Denn es macht für den Menschen oft keinen Sinn, ständig Gegebenheiten und Verhaltensmuster, die bereits auf Richtigkeit überprüft wurden, immer wieder zu hinterfragen. Es gibt im Gehirn eine Instanz, die genau das verhindert. Der Zugang zu neuen wertvollen Informationen wird schlichtweg nicht zugelassen.

Wenn Sie nun eine Gewohnheit aufgeben möchten, sich zum Beispiel bewusst dafür entscheiden, mit dem Rauchen aufzuhören, dann treten Sie einem starken Gegner gegenüber. Stellen Sie sich Ihr Unterbewusstsein als träges Gewohnheitstier vor, das einmal Erlerntes nur ungern aufgibt und keinen Sinn darin sieht, etwas Neues auszuprobieren, wenn bereits eine funktionierendes, bewährtes Muster angelegt hat. Sie kenne sicher den Satz: "...schließlich machen wir das schon immer so und es funktioniert!"

Ihren Gewohnheiten ist egal, was Ihr Bewusstsein hilfreich findet. Ihr Unterbewusstsein flüstert Ihnen immer wieder zu: Die Frühstückszigarette am Morgen war doch immer schön! Und ein Kaffee ohne Zigarette schmeckt nur halb so gut! Weiter erzählt Ihnen Ihr Unterbewusstsein, wie sehr Zigaretten Ihnen helfen Kontakte zu knüpfen. Das Rauchergrüppchen im Büro war immer so nett, Sie wollen sich doch nicht wirklich ausschließen?

 

Dass Sie das Rauchen mit jeder Zigarette als sehr entspannend erleben und somit diese Entspannung mit dem Konsum von Tabak verbinden, kommt noch erschwerend hinzu. Mit jeder Zigarette, die sie rauchen, bestätigen Sie die Wahrheitsdatenbank, die in Ihnen verankert ist. Aber eigentlich wollen Sie (zumindest Ihr gesunder Menschenverstand), genau die ja korrigieren, weil Sie ja inzwischen mehr wissen, als damals, als Sie das Rauchen sehr unbedarft angefangen haben und Sie gerne die neuen Erkenntnisse einspeisen würden.

Die Nichtraucherhypnose daher die optimale Lösung, denn mit ihr können wir gemeinsam die Macht der Gewohnheit überschreiben.

Was genau passiert bei der Nichtraucherhypnose?

Da das unerwünschte Verhaltensmuster im Unterbewusstsein gespeichert ist, macht es natürlich Sinn, dieses genau dort aufzulösen und durch ein neues, positives Verhaltensmuster zu ersetzen. In einer angenehmen, entspannten leichten Trance "öffnet" sich das Unbewusste und ist aufnahmebereit für Neues. Nun ist es möglich, die neuen, vorher mit Ihnen individuell festgelegten Verhaltensmuster, anzulegen. Sie entscheiden, welches Verhalten Sie zukünftig anstelle des Rauchens wünschen. 

Fragen

Nehmen Sie jetzt entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.

Was ist das besondere an der Nichtraucherhypnose?

Mithilfe der Hypnose wird das Verlangen nach Zigaretten dauerhaft aus Ihrem Unterbewusstsein herausgelöst und ersetzt.
Darum ist die Raucherentwöhnung mit Hypnose so erfolgreich und fällt es den Rauchern nach der Nichtraucherhypnose leicht Ihr Leben als Nichtraucher zu genießen.

Warum es absolut vernünftig ist, mithilfe der Hypnose Nichtraucher zu werden?

Sie können noch nicht recht glauben, dass Hypnose ein schneller und hocheffektiver Weg ist, um Sie dauerhaft zum Nichtraucher zu machen? Sie finden das unkonventionell und vielleicht sogar ein bisschen verrückt? Reflektieren Sie einmal bewusst Ihr Rauchverhalten:
Sind Ihnen bestimmte Zigaretten (z.B. die Frühstückszigarette oder die Zigarette am Feierabend) besonders wichtig?
Können Sie angebotene Zigaretten nicht oder nur schwer ablehnen?
Rauchen Sie in bestimmten Situationen, zum Beispiel um sich bei Stress zu beruhigen?
Sie haben es bisher nicht geschafft, länger mit dem Rauchen aufzuhören?
Sie werden unruhig und meiden Situation, in denen Sie keine Möglichkeit sehen in absehbarer Zeit zu rauchen (im Flugzeug, Zug, Familienfeier, Krankenhaus etc.)?

 

Wenn Sie die Aufzählung lesen, stellen Sie fest, dass es sich bei allen genannten Punkten um Dinge handelt, die nicht von Ihrem Bewusstsein gesteuert werden bzw. in denen es Ihrem Bewusstsein kaum gelingt, die Kontrolle zu behalten. Es sind Gelüste und Gewohnheiten. Irgendwie können Sie nicht anders.

Wenn Sie dieses Verhalten allein mit Ihrer Willenskraft und mit positiven Gedanken ausschalten könnten, dann wären Sie vermutlich schon lange Nichtraucher. Die Hypnose ist so erfolgreich, weil sie die Dynamik, die hinter Ihrem Rauchverhalten steckt, bewusst nutzt. Statt gegen die in Ihrem Unbewussten eingespeicherten Routinen anzukämpfen – Sie wissen, wie viel Kraft das kostet – können Sie mithilfe der Nichtraucherhypnose mit Ihrem Unbewussten kommunizieren. Die unten aufgeführten Studien belegen die Kraft der Hypnose.

Unvernünftig wäre es, wenn Sie diese Erkenntnisse ignorieren und andere Raucherentwöhnungsmethoden nutzen, die weit weniger effektiv sind.

Seien Sie also vernünftig und entscheiden Sie sich für die wirksamste und schnellste Methode zur Raucherentwöhnung. Jeder Tag zählt. Jede Zigarette, die Sie nicht rauchen, ist eine Wohltat für Ihren Körper. Je schneller Sie aufhören, umso früher fühlen Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut, können tief durchatmen und ein glückliches, rauchfreies Leben führen.

Fakten - wissenschaftliche Belege

Wirksamkeit

In meiner Hypnosepraxis erlebe ich tagtäglich, wie wertvoll Hypnose für die Raucherentwöhnung ist. Menschen, die als Raucher zu mir kommen, verlassen die Sitzung rauchfrei. Sie hören nicht nur auf mit dem Rauchen, sondern es macht auch „Klick“ im Kopf. Sie sind befreit von den permanenten Gedanken an die nächste Zigarette. Nach nur einer Sitzung sind über 90 Prozent dauerhaft Nichtraucher. Sogar langjährige und starke Raucher. In schweren Fällen plane ich jedoch manchmal noch optional einen zweiten Termin ein, um das neue Verhalten dauerhaft zu verankern, bestimmte Situationen für Sie zu erleichtern und Ihren neuen Lebensstil noch intensiver zu festigen. Dieser optionale Termin findet wenn nötig nach 3 bis 7 Tagen statt.

Wissenschaftliche Studien belegen die hohe Wirksamkeit der Nichtraucherhypnose

Studie 1:

Die Erfolgsquote der Raucherentwöhnung mit Hypnose liegt bei über 90 Prozent Von 43 aufeinanderfolgenden Patienten, die eine Nichtraucherhypnose erhalten hatten, blieben 39 beim Kontrolltermin nach 6 Monaten bis 3 Jahren abstinent vom Tabakkonsum. Somit entspricht die Raucherentwöhnung mit Hypnose einer Erfolgsquote von knapp 91 Prozent.

University of Washington School of Medicine, Depts. für Anästhesiologie und Rehabilitationsmedizin, Int J Clin Exp Hypn. 2001 Juli; 49 (3): 257-66. Barber J.

Studie 2:

Nach Raucherentwöhnung durch Hypnose: 87 Prozent der Probanden sind dauerhaft rauchfrei. Insgesamt 93 männliche und 93 weibliche Probanden nahmen an einer Feldstudie teil, in der es um die Raucherentwöhnung mithilfe von Hypnose ging. Bei der Folgeuntersuchung nach drei Monaten berichteten 86 Prozent der Männer und 87 Prozent der Frauen, dass sie immer noch abstinent vom Tabakkonsum wären.

Johnson DL, Karkut RT. Adkar Associates, Inc., Bloomington, Indiana. Psychol Rep 1994 Oktober; 75 (2):. 851-7. PMID: 7862796 [PubMed - indexed for MEDLINE]

Studie 3: 

Nichtraucherhypnose ist 3-mal effektiver als Nikotinpflaster und 15-mal effektiver als die reine Willenskraft. Das belegt die bisher größte wissenschaftliche Metastudie, in der untersucht wurde, welche Methoden am besten dabei helfen, das Rauchen aufzugeben. Hierfür wurden die Ergebnisse von mehr als 600 Studien mit über 72000 Menschen aus Europa und Amerika statistisch analysiert und zu einer großen Studie zusammengeführt. Die Auswertung ergab: Im Durchschnitt ist die Nichtraucherhypnose mehr als 3-mal so wirksam wie andere Nikotinersatzmethoden und 15-mal so effizient wie der Versuch, das Rauchen allein durch Willenskraft aufzugeben.

University of Iowa, Journal of Applied Psychology, Oktober 1992. (Auch New Scientist, 10. Oktober 1992)

Nichtraucher werden verändert ihr Leben

Sie fühlen sich fitter, freier, selbstbewusster, sind fröhlicher und schöner. 

Wenn Sie schon sehr lange rauchen, dann wissen Sie vielleicht gar nicht mehr, wie sich Ihr Körper anfühlt ohne die tägliche Dosis Tabak. Die dramatischen gesundheitlichen Folgen werden Ihnen tagtäglich beim Griff zur Zigarettenschachtel vor Augen geführt. Wussten Sie allerdings, dass laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Deutschland rund 300 Menschen täglich (!) an den Folgen des Tabakkonsums sterben?

Rauchen die häufigste vermeidbare Todesursache.

Nichtrauchen erhöht Ihre Lebenserwartung deutlich. Abgesehen davon verbessert der Verzicht auf Zigaretten Ihre Lebensqualität und Ihr Körpergefühl schlagartig.

Hören Sie auf zu rauchen und Sie werden sich bereits innerhalb von 24 Stunden besser fühlen. Bereits von der Minute an, in der Sie aufhören zu rauchen, wird Ihr Körper beginnen, sich selbst von Tabakgiftstoffen zu befreien und zu reinigen. Schon zwei Tage, nachdem Sie aufgehört haben, sinkt bereits das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden. Und das ist nur der Anfang! Sie werden wieder weißere Zähne, schönere Haut und einen frischen Atem haben. Ihre Konzentration verbessert sich und Sie werden produktiver. Ihre körperliche Fitness, Attraktivität, Potenz beziehungsweise Fruchtbarkeit erhöhen sich. Und nicht zuletzt gewinnen Sie wieder mehr Selbstwertgefühl und Kontrolle über Ihr Leben. Klingt zu schön, um wahr zu sein, finden Sie? Sie glauben, es braucht Monate, bis Sie endlich komplett mit dem Rauchen aufhören können? Wenn Sie meine Nichtraucherhypnose in Anspruch nehmen, dann ist das eine Frage von Stunden. Ich habe schon vielen Menschen dabei geholfen, schnell und dauerhaft von der Zigarette loszukommen. Wie es meinen Klienten bei mir ergangen ist und welche Resultate ich gemeinsam mit Ihnen erzielen konnte, können Sie hier in den Kundenstimmen nachlesen.

Endlich Nichtraucher! Was passiert jetzt im Körper?

Nach 20 Minuten

Ihr Blutdruck erreicht einen Wert nahe dem vor der letzten Zigarette, die Durchblutung verbessert sich, Ihre Körpertemperatur normalisiert sich.

Nach 8 Stunden

Der Kohlenstoffmonoxidspiegel im Blut sinkt wieder auf ein normales Niveau.

Nach 24 Stunden

Das Herzinfarktrisiko sinkt.

Nach 48 Stunden

Geruchs- und Geschmacksrezeptoren regenerieren sich. Gerüche und Düfte werden wieder besser wahrgenommen, auch der Geschmackssinn verbessert sich.

Ab 2 Wochen

Ihr Blutkreislauf stabilisiert sich, die Lungenfunktion erhöht sich um rund 30 Prozent.

Nach 1 bis 9 Monaten 

Sie haben weniger Hustenanfälle, Kurzatmigkeit und Abgeschlagenheit werden vermindert. Die Flimmerhärchen der Lunge fangen an, normal zu funktionieren und es kann ein Schleimabbau erfolgen. Die Lunge reinigt sich verstärkt, die Infektionsgefahr sinkt. Nach einem Jahr Ihr Risiko einer koronaren Herzerkrankung ist nur noch halb so hoch wie das Risiko eines Rauchers.

Nach 5 Jahren

Langsam sinkt ihr Schlaganfallrisiko.

Nach 10 Jahren

Das Krebsrisiko halbiert sich. Krebs an Mund, Luft- und Speiseröhre droht Ihnen nur noch halb so stark wie einem Raucher.

Nach 15 Jahren

Das Risiko einer Koronarinsuffizienz ist wieder auf dem Niveau eines Nichtrauchers.

Quelle: American Cancer Society


Fragen

Nehmen Sie gleich entweder per Telefon, Email oder Formular Kontakt auf oder buchen Sie Ihren Termin direkt jetzt.